HCL und IBM Vereinbarung

HCL und IBM haben eine Vereinbarung getroffen, dass HCL die Entwicklung und das Marketing für mehrere IBM-Softwareprodukte übernimmt. Zu dieser Produktgruppe gehören auch Notes und Domino. Dieser Kauf wird Mitte 2019 wirksam (Datum wird noch festgelegt). Die genauen Details wurden nicht bekannt gegeben. Lesen Sie die verschiedenen Links für weitere Informationen und um Meinungen darüber zu erhalten, was dies für uns alle, die langjährigen Kunden von Notes und Domino, bedeuten könnte.
https://newsroom.ibm.com/2018-12-06-HCL-Technologies-to-Acquire-Select-IBM-Software-Products-for-1-8B
http://socialshazza.com/hcl-to-acquire-key-ibm-software/
https://turtleblog.info/2018/12/07/whooomf-all-change-hcl-buys-the-shop/
http://blog.texasswede.com/we-live-in-interesting-times/
http://www.informica.ch/2018/12/13/hello-hcl-lotus-notes-bye-ibm-notes/
http://domino.elfworld.org/its-business-as-usual/







IBM Notes Domino 10 wird vorgestellt

IBM stellt am 9. und 10. Oktober Notes Domino 10 der Öffentlichkeit vor. Die Version 10 soll die Größenbeschränkungen für Datenbanken von 64 GB auf 256 GB erhöhen. Es wird die Suchmaschine Elastic Search verwendet und für die Sicherheitskomponente wurden Verbesserungen umgesetzt.

Für den Anwender wurde die Usability verbessert, der Notes-Client soll schneller, schlanker und schicker werden und mehrere neue Features enthalten.