Datenschutz

Datenschutz

Grundsätzlich gilt für Schütze Software & Systemberatung, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre für uns von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden standardmäßig der Name Ihres Internet Service Providers (IP-Adresse), die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Persönliche Informationen

Im Normalfall können Sie unsere Internetseiten aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person machen zu müssen. In Einzelfällen benötigen wir jedoch persönliche Daten von Ihnen. Alle uns über die Formulare auf unserer Website oder über E-Mail übermittelten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nicht für andere Zwecke verwendet.

Sofern Sie auf einem Kontaktformular ankreuzen, dass Sie auch künftig Informationen von uns erhalten möchten, werden Ihre persönlichen Angaben und Ihre E-Mail-Adresse in einer Datenbank bei uns gespeichert.

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.